Psychoanalytisches versprachlichen: Wie kann ich anderen vermitteln, was in meiner Behandlung geschieht?

Empfohlene Literatur:

Jungclaussen: Handbuch Psychotherapie-Antrag (Kapitel 4: Psychoanalytische Theorien verständlich erklärt)

Mertens: Psychoanalytische Grundbegriffe.

Laplanche/Pontalis: Das Vokabular der Psychoanalyse.

                                 

Thema: Für die Reflektion Ihrer Arbeit ist es wichtig, diese versprachlichen zu können. Darüber hinaus ist es erforderlich, dass Sie sich den Gutachtern und, bei Ihren mündlichen Prüfungen, den Prüfern gegenüber verständlich machen können. Anhand eines von mir vorgestellten psychoanalytischen Behandlungsfalls wollen wir dies gemeinsam üben.

Veranstaltungs-Details

Datum, Uhrzeit 13.12.18
Termin-Ende 13.12.18
Anmeldestart 14.07.18
Stichtag, Anmeldungsende 02.12.18
Speaker Dirk Krebs
Ort John-Rittmeister-Institut
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen