Donald W. Winnicott Teil 3

Empfohlene Literatur:

1. Winnicott: Vom Spiel zu Kreativität, S. 101 ff

2. Winnicott: Von der Kinderheilkunde zur Psychoanalyse, S. 77 ff

Ergänzend sei auf Marion Oliner: Weitere Untersuchungen über Winnicotts Konzept der „Objektverwendung“ hingewiesen; in: Psyche69(2015), 1033-1045. Und geradezu ein Muss für alle, die im Psychiatriepraktikum sind, die bisher nicht übersetzte Arbeit von Winnicott: „Die Psychologie der Verrücktheit“, in: Psyche 72 (2018),
254-266.

Thema: In diesem Semester werden wir uns hauptsächlich mit dem Text „Objektverwendung und Identifizierung“ (1) beschäftigen. Dieser entwicklungspsychologisch bedeutsame Text wird auf seine Relevanz für das Durcharbeiten der notwendigen negativen Übertragung geprüft werden. Kontrastierend und zugleich ergänzend soll die Arbeit „Hass in der Gegenübertragung“ (2) dazugestellt werden.

Veranstaltungs-Details

Datum, Uhrzeit 22.09.18, 10:00
Termin-Ende 22.09.18, 15:00
Anmeldestart 11.07.18
Stichtag, Anmeldungsende 06.09.18
Speaker Dr. phil. Horst Kämpfer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen