"Diverse Körper, diverse Identitäten: Zur Anerkennung von Varianten des Geschlechts - Präsenz im JRI

Titel: „Diverse Körper, diverse Identitäten: Zur Anerkennung von Varianten des Geschlechts“
Es geht um die gesellschaftliche, sexualwissenschaftliche und psychoanalytische Wahrnehmung von geschlechtlicher Vielfalt, insbesondere von Hermaphrodismus, und die (Un)sichtbarkeit von Intergeschlechtlichkeit, die in der Medizin neuerdings unter dem Oberbegriff „Varianten der Geschlechtsentwicklung“ zusammengefasst wird.
Im Vortrag möchte ich vor dem Hintergrund von Axel Honneths Anerkennungstheorie auf zwei aktuelle und relevante Anerkennungsdiskurse in der Intersex-Debatte der vergangenen Jahre eingehen: Zum einen auf die partizipative Entwicklung der neuen AWMF-S2k-Leitlinie „Varianten der Geschlechtsentwicklung“ (2016) und zum anderen auf die Erweiterung des deutschen Personenstandsrechts um die vierte Geschlechtskategorie „divers“ neben weiblich, männlich, unbestimmt im Dezember 2018.

Veranstaltungs-Details

Datum, Uhrzeit 17.06.20, 18:30
Termin-Ende 17.06.20, 21:30
Stichtag, Anmeldungsende 03.06.20
Speaker Fr. Dr. phil. Katinka Schweizer
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen