Fachwissenschaftliche Abende

Titel: “Die im Dunkeln sieht man nicht”
Welche Rollen übernehmen Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen unter den Bedingungen der zunehmenden gesellschaftlichen Spaltungen: Verweigerte Zeugenschaft, (unbewusste) Identifikation mit gesellschaftlichen “Wertungen” oder eine – psychodynamische Zusammenhänge vernach-lässigende, (idealisierende) – Identifikation mit der Opferseite? Wie kann eine differenzierende Haltung gelingen, die zum einen versucht, dem Patienten den Zugang zu seiner oft unbewussten Mit-Autorenschaft an seinem “Schicksal” zu erkennen und zum anderen nicht in die Gefahr gerät, beim Patienten die gesellschaftlich verbreitete Diffamierung des “Selbst Schuld” zu befördern, sondern beides im Blick zu behalten?

Datum, Uhrzeit 22.04.20, 20:00
Termin-Ende 22.04.20, 21:30
Stichtag, Anmeldungsende 08.04.20
Speaker Fr. Dr. med. Klingenburg-Vogel

Titel: „Diverse Körper, diverse Identitäten: Zur Anerkennung von Varianten des Geschlechts“
Es geht um die gesellschaftliche, sexualwissenschaftliche und psychoanalytische Wahrnehmung von geschlechtlicher Vielfalt, insbesondere von Hermaphrodismus, und die (Un)sichtbarkeit von Intergeschlechtlichkeit, die in der Medizin neuerdings unter dem Oberbegriff „Varianten der Geschlechtsentwicklung“ zusammengefasst wird.
Im Vortrag möchte ich vor dem Hintergrund von Axel Honneths Anerkennungstheorie auf zwei aktuelle und relevante Anerkennungsdiskurse in der Intersex-Debatte der vergangenen Jahre eingehen: Zum einen auf die partizipative Entwicklung der neuen AWMF-S2k-Leitlinie „Varianten der Geschlechtsentwicklung“ (2016) und zum anderen auf die Erweiterung des deutschen Personenstandsrechts um die vierte Geschlechtskategorie „divers“ neben weiblich, männlich, unbestimmt im Dezember 2018.

Datum, Uhrzeit 17.06.20, 18:30
Termin-Ende 17.06.20, 21:30
Stichtag, Anmeldungsende 03.06.20
Speaker Fr. Dr. phil. Katinka Schweizer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen