Donald W. Winnicott. Werkbearbeitung in vier Semestern

In diesem Semester steht ein Grundlagentext mit Fallmaterial auf dem Programm: „Übergangsobjekte und Übergangsphänomene“, in:
Vom Spiel zur Kreativität, Stuttgart (1979), S. 10 – 36.

Sodann sollen in Anlehnung an das Thema des Semesters zwei weitere Arbeiten aufgenommen werden: „Verschiedene Formen der Psychotherapie“, (hier wird der Frage nachgegangen, welche Art Therapie, mit welchen Zielen und Inhalten, nach erster diagnostischer Einschätzung, angezeigt ist). Und schließlich: „Ein Therapeutisches Gespräch, in dem eine Dissoziation sichtbar wird“, (es ist, neben ein paar grundlegenden Anmerkungen zur Dissoziation, eine sehr genaue Dokumentation eines ersten Kontaktes mit einem achtjährigen Mädchen).

Beide Arbeiten sind in dem Buch „Aggression. Versagen der Umwelt und antisoziale Tendenz“, Stuttgart (1988), abgedruckt. Alle Bücher von Winnicott sind noch immer käuflich zu erwerben; zum Teil gibt es auch schon Neuauflagen: Eine lohnende Anschaffung.

Veranstaltungs-Details

Datum, Uhrzeit 10.03.18, 10:00
Termin-Ende 10.03.18, 15:00
Anmeldestart 09.01.18
Stichtag, Anmeldungsende 22.02.18
Speaker Dr. phil. Horst Kämpfer
Ort John-Rittmeister-Institut
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar